Shakedown

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Shakedown geben, den die Teilnehmer als letzte Test- und Einstellfahrt vor der Rallye nutzen werden. Außerdem haben Zuschauer und Sponsoren hier die Möglichkeit bei einer Mitfahrt auf dem „heißen Sitz“ des Co-Piloten selbst Rallyeluft zu schnuppern.

 

Datum: Donnerstag, den 03.08. 2017

Uhrzeit: 18.00 bis 21.00 Uhr

 

Serviceplatz Shakedown:       Gewerbepark Weira
                                               Albert-Einstein-Straße
                                               07806 Weira

 

Anfahrt:
siehe Menüpunkt Anfahrt - Serviceplatz Shakedown

 

Streckenführung: Start kurz nach dem Abzweig Bankschenke, nach Knau,
                             Ziel kurz vor dem Abzweig zum Gewerbepark Weira
                             (identische Streckenführung wie 2016)

Übersichtskarte Shakedown:

Infos für Shakedown-Mitfahrer:

  • Eventuelle Mitfahrgelegenheiten können im Vorhinein der Rallye lediglich direkt bei den Rallye-Teams angefragt werden.
     
  • Der Veranstalter vermittelt lediglich Shakedown-Mitfahrten für Sponsoren, Medien und Partner der Veranstaltung.
     
  • Bitte festes Schuhwerk und lange Kleidung mitbringen.
     
  • Helme, Kopfhauben und Overalls werden von den jeweiligen Rallyeteams oder vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.
     
  • Vor Fahrtantritt muss eine Enthaftungserklärung unterzeichnet werden, die ebenfalls beim Veranstalter am Shakedown Serviceplatz erhältlich ist.

Infos für Shakedown-Teilnehmer (Rallye-Teams):

  • Die Zufahrt und die Streckenführung zum Shakedown sind im Road-Book enthalten.
     
  • Teilnahmeanmeldung erfolgt mit der Nennung.
    Siehe Anmeldeformular zum Shakedown

 

  • Unkostenbeitrag (RA. 4.4) beinhaltet: Genehmigung, Funk- und Streckenposten, RTW, Feuerwehr, Serviceplatz und Versorgung.
     
  • Aus Platzgründen bitte nur ein Servicefahrzeug pro Team am Shakedown.
     
  • Der Startabstand beträgt 30 Sekunden.
     
  • Es erfolgt keine offizielle Zeitmessung durch den Veranstalter.
     
  • Das Fahrzeug darf zum Shakedown nur von den Personen gefahren werden, die auch für die 56. S-DMV Thüringen Rallye 2017 genannt haben. Sollte eine andere Person als der genannte Beifahrer am Shakedown teilnehmen wollen, so muss diese (vor Ort) einen Haftungsverzicht ausfüllen und unterschreiben. Für nicht volljährige Personen ist zusätzlich die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten nötig.
     
  • Alle Sicherheitsbestimmungen wie in Artikel 19.2 der Allgemeinen FIA Rallye Bestimmungen sind beim Shakedown einzuhalten (Helme, Gurte, Bekleidung, etc.).
     
  • Für Shakedown-Teilnehmer gelten folgende gesonderte Zeiten:

    Informationen folgen!

Voraussichtliche Shakedown-Teilnehmer:
 

Startnummer Fahrer Fahrzeug
     
Informationen folgen!